Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Gehe zu Monat
Ausstellung zum 50. Jahrestag - US-Hubschrauber-Absturz
Dienstag, 25. Januar 2022
Aufrufe : 106

Das schwerste Unglück der US-Armee in Deutschland seit 1945 ereignete sich am 18. August 1971 beim Absturz eines Chinook-Helikopters auf der Fischelhöhe bei Pegnitz. Es starben 37 junge Soldaten. Die meisten waren zwischen 19 und 26 Jahren alt. Von den Dolan Barracks in Schwäbisch Hall kommend sollte der Hubschrauber nach Grafenwöhr fliegen, aber dort kam er nie an. Bei Pegnitz löste sich schließlich ein Rotorblatt, schlug in den Hubschrauber und brachte die "Banane" zur Explosion. 

Wir bedanken uns für die Leihgabe bei Herrn Andreas Bayerlein – Stadtarchiv Pegnitz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.