Januar 2020: Heimatverein sucht Mitstreiter

Der Heimatverein hat viele Aufgaben in der Heimatpflege und im Kulturgeschehen geplant. Hierfür werden Ehrenamtliche gesucht, die sich je nach Interesse an Geschichte, Bewirtung, handwerklichem Geschick oder PC-Kenntnissen in verschiedenen Arbeitsgruppen engagieren können. Ziel ist es, das Wissen und die Erfahrung von Grafenwöhrern zu nutzen und diese aktiv am Museumsgeschehen und an der Geschichte ihrer Heimatstadt teilhaben zu lassen. Für folgende Arbeitsgruppen werden Freiwillige gesucht:

  • Geschichte: Sammeln und Dokumentieren von Geschichten und Anekdoten zur Altstadt, Vorstadt, Truppenübungsplatz ab dem zweiten Weltkrieg; Befragung von Zeitzeugen; Zuordnung von Personen und Gebäuden auf alten Bildern; Aufklärung historischer Ungereimtheiten. Treffen 1x monatlich.
  • Betreuung Zoiglstube: Bewirten kleinerer Gästegruppen mit  Vorbereitung, Ausschank, Servieren, Aufräumen.Nach Bedarf.
  • Helferteam Veranstaltungen: Unterstützung bei Ostermarkt, Backofenfest, etc. bei Ausschank, Grillstand, Kuchenausgabe, Spüldienst, Bonverkauf.Einsatz zu den großen Veranstaltungen.
  • Arbeitstruppe: Auf- und Abbau von Veranstaltungen, Ausstellungen und dem Osterbrunnen; Reparaturarbeiten im Museum; Reinigungsaktionen. Treffen nach Bedarf sowie in den Sommermonaten wöchentlich am Montag um 18 Uhr im Museum zum Arbeitsdienst.
  • Sammlungsbetreuung und Inventarisierung: Erfassen, Vermessen, Fotografieren, Verpacken von Sammelobjekten. Treffen 2x im Monat.
  • Bildarchiv: Digitalisierung/Scannen, Erfassung und Zuordnung von Glasplatten und Fotos. Treffen 1-2x im Monat
  • Museumsdienst: Betreuung der Museumskasse zu den Öffnungszeiten wochentags oder sonntags. Nach Dienstplan alle vier Wochen werktags, bzw.  alle 2-3 Monate sonntags.

Interessierte können sich an das Kultur- und Militärmuseum unter Tel. 09641-8501 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

 

Unterstützung des Heimatvereins

Jeder kann mit seinem Beitrag das Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr fördern und unterstützen.

Das Kultur- und Militärmuseum ist ein gutes Beispiel dafür, dass kulturelle Institutionen nur dann Bestand haben und sich fortentwickeln können, wenn Menschen an sie glauben und sie unterstützen. Die Formen der Förderung sind dabei so vielfältig wie die Menschen, die sich einbringen: von kleinen oder größeren, einmaligen oder regelmäßigen Spenden bis zu Schenkungen und Nachlässen.

Bankverbindung:

Kontoinhalber: Heimatverein Grafenwöhr e.V., Sparkasse Grafenwöhr, IBAN: DE38 7535 1960 0302 1241 02, BIC: BYLADEM1ESB

Auf Wunsch wird selbstverständlich eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Für Ihre aufgeschlossene Haltung bedankt sich die Vorstandschaft des Heimatvereins Grafenwöhr recht herzlich.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok