Elvis als GI - Der King in Grafenwöhr

Elvis Presley

Weltweit bereits bekannt als King of Rock`n`Roll, wurde Elvis Presley am Höhepunkt seiner Karriere zum zweijährigen Militärdienst einberufen, der ihn unter anderem zweimal in die Oberpfalz nach Grafenwöhr führte. Zum Andenken an den 40-jährigen Todestag des Weltstars widmet sich das Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr in einer Sonderausstellung von 16. August bis 5. November den Aufenthalten des berühmten Soldaten in Grafenwöhr und zeigt, welche Spuren er im Truppenübungsplatz hinterlassen hat, wie sein Dienstalltag aussah, was Grafenwöhrer von Begegnungen mit ihm erzählen und vieles mehr. Bereichert wird die Ausstellung zudem von Sammlerstücken des Journalisten und Elvis-Sammlers Wolfgang Houschka, Portraitzeichnungen und künstlerischen Werken  von  Marion Schmid sowie von Memorabilia aus der umfangreichen Sammlung von Sandra Doß. Mehr zu Elvis Presley gibt es auch in der Dauerausstellung, in der unter anderem der Flügel gezeigt wird, an dem der berühmte GI einen Überraschungsauftritt in der Grafenwöhrer Micky-Bar hatte.

 

 

Öffentliche Sonderführungen durch die Ausstellung (Dauer 1,5 Stunden):

Sonntag, 24. September, 14 Uhr
Sonntag, 15. Oktober, 14 Uhr

sowie für Gruppen auf Anfrage.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Museums von Dienstag bis Donnerstag sowie Sonntag 14 -17 Uhr von 17.8.- 16.11. (2 Wochen Verlängerung) zu besichtigen.

 

Elvis as GI – the ‚King‘ in Grafenwöhr
Special exhibition at the Culture- and Military Museum

Aug. 16. To Nov. 16, 2017

At the height of his career and already world-famous, Elvis Presley, known as the King of Rock`n`Roll, was drafted into the military for two years of duty which also took him to Grafenwoehr in the Oberpfalz several times. Commemorating the 40th anniversary of the singer, the Culture- and Military Museum Grafenwoehr features a special exhibition from Aug. 16 to Nov. 5 about the famous soldier’s stays in Grafenwoehr, showing the marks he left on the training area, what his duty days looked like, what Grafenwoehr residents are saying about their contacts with him and much more. The exhibition also includes pencil portrait drawings by artist Marion Schmid and fan articles from the large collection of Sandra Doß. More information about Elvis Presley can be found in the permanent exhibition which, among other things, features the grand piano the famous GI played during a surprise concert at Grafenwoehr’s Micky Bar.

The special exhibition is open during the museum’s regular opening hours, Tuesday through Thursday and Sunday from 2-5 p.m. Admission to the museum is 4 Euro. English description avalaible.